Die Risikoanalyse für ein

COVID-19 Präventionskonzept

 Intensivkurs, e-learning


Logo Competence Center Event Safety Management Wiener Rotes Kreuz

Dieser Onlinekurs wurde von siflux - Crowd Safety Management in Zusammenarbeit mit dem Competence Center Event Safety Management (Wiener Rotes Kreuz) entwickelt.

Die Risikoanalyse für COVID-19 Präventionskonzepte

Wer sich mit COVID-19 Präventionskonzepten beschäftigt wird früher oder später unweigerlich auf einen Begriff stoßen: die Risikoanalyse.


Es handelt sich hierbei jedoch nicht nur um einen genormten Begriff sondern vielmehr um eine strukturierte Vorgehensweise um Risiken zu identifizieren, analysieren, bewerten und schlussendlich, zu bewältigen.

In diesem 100minütigen Onlinekurs erfahren Sie, wie Sie eine Risikoanalyse für ein COVID-19 Präventionskonzept durchführen.


Darüber hinaus erhalten Sie eine Gefahrenliste, mit bereits über 100 identifizierte Gefahren und/oder Gefahrenorte sowie eine über 60seitige Vorlage für ein praxiserprobtes 

COVID-19 Präventionskonzept.

Sie können mit dem Onlinekurs jederzeit, unabhängig von Ort und Zeit, beginnen.

Klicken Sie einfach auf untenstehenden Button.

Das sagen bisherige TeilnehmerInnen

Hans T.

Feuerwehrkommandant

Danke für diesen Online Kurs. Aus meiner Sicht gibt es absolut nichts zu bemängeln. Sehr strukturiert, nachvollziehbar und praxisnahe.

Ich habe auch schon Werbung in den Reihen der Feuerwehr gemacht, dass diese den Kurs besuchen sollen - ist meiner Meinung nach absolut notwendig.

Simone K.

Gastronomin


Vielen Dank für diesen Onlinekurs! Ich war mit der Präventionskonzepterstellung für unser Restaurant wirklich überfordert.


Aber mit Ihrem Onlinekurs war es dann eigentlich recht einfach. Danke für die Erklärungen und die Vorlage!

Elvira B.

Veranstaltungsorganisation


Ich muss Ihnen eine sehr großes Lob für die Aufbereitung Ihres Onlinekurses aussprechen.

Sie haben die Risikoanalyse sehr anschaulich und verständlich erklärt.

Auch möchte ich mich für die Download Unterlagen recht herzlich bei Ihnen bedanken. Diese sind eine große Erleichterung und Hilfe bei der Erstellung.

"Dieser Kurs ist Gold wert"

"Ich konnte mir unter einer Risikoanalyse nichts vorstellen - jetzt weiß ich  worum es geht. Der Kurs ist richtig gut aufgebaut - alles wird sehr verständlich erklärt. Der Kurs selbst ist das Geld schon locker wert - aber die Vorlage für das COVID-19 Präventionskonzept ist richtig Gold wert und hat mir sehr viel Zeit und Arbeit erspart. Vielen Dank für Ihre Arbeit!"

Jürgen L.

Dieser Onlinekurs umfasst 6 Kapitel

Kapitel 1: Theoretische Grundlagen

Kapitel 1 behandelt die theoretischen Grundlagen des Risikomangementprozesses: Festlegen der Rahmenbedingungen, Risikoidentifikation, Risikoanalyse, Risikobewertung und Risikobewältigung.

Kapitel 2: Die Rahmenbedingungen

In Kapitel 2 erfahren Sie, wie Sie die Rahmenbedingungen festlegen, wie die Klassifizierung hinsichtlich Eintrittswahrscheinlichkeit und Auswirkung gelingt und wie Sie Grenzwerte definieren. Darüber hinaus werden Ihnen praxiserprobte Ziele sowie Klassifizierungsskalen vorgestellt.

Kapitel 3: Die Risikoidentifikation

In diesem Kapitel erlernen Sie, wie Sie Gefahren identifizieren, wie Sie diese kategorisieren und wie Sie mit der bereitgestellten Gefahrenliste (mit bereits über 100 identifizierten Gefahren und/oder Gefahrenorte) rasch und effizient arbeiten können.

Kapitel 4: Die Risikoanalyse und -bewertung

In Kapitel 4 erfahren Sie, wie Sie den identifizierten Gefahren eine Eintrittswahrscheinlichkeit und Auswirkung zuordnen können, wie Sie die Risikohöhe ermitteln und wie Sie erkennen, ob ein Risiko als akzeptabel gilt oder nicht.

Kapitel 5: Die Risikobewältigung

In Kapitel 5 lernen Sie, wie Sie die Risikohöhe via Maßnahmen reduzieren und wie Sie diesen Vorgang transparent darstellen können.

Kapitel 6: Arbeiten mit der Vorlage für ein COVID-19 Präventionskonzept

In Kapitel 6 erfahren Sie, wie Sie rasch und effizient mit der bereitgestellten, über 60seitigen, Vorlage für ein COVID-19 Präventionskonzept arbeiten können.

Teilnahmezertifikat

Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat vom Competence Center Event Safety Management des Wiener Roten Kreuz.

Downloadportal

Im Downloadportal finden Sie u.A. die 60seitige Vorlage für ein Präventionskonzept und die vorbereitete Gefahrenliste für ein schnelles und effizientes Arbeiten.

Kursvortragender:

Martin Bardy MA, BEd, BA, MBA

Martin Bardy beschäftigt sich seit Beginn der COVID-19 Pandemie intensiv mit der Materie und verfasste bereits zahlreiche COVID-19 Präventionskonzepte für die verschiedensten Bereiche (Veranstaltungen, Gastronomie, Verkaufsstätten, Messen, Seilbahnen, etc.). 

Er entwickelte gemeinsam mit dem Competence Center Event Safety Management den Onlinekurs "COVID-19 Beauftragte/r", ist Mitautor der "Mustervorlage COVID-19 Präventionskonzept" sowie der "Mustercheckliste für zuständige Behörden zur Analyse eines vorliegenden COVID-19 Präventionskonzeptes".

Er absolvierte u.A. die Studien "Crowd Safety Management" an der Buckinghamshire University (UK),  "Gesundheitstourismus, Sport- und Eventmanagement" sowie "Wirtschafts- und Organisationspsychologie". 

AbsolventInnen des Kurses

  • kennen den  Zusammenhang der Risikoanalyse und der Risikobeurteilung,
  • kennen die systematische Vorgehensweise im Zuge des Risikomanagementprozesses,
  • wissen, welche Klassifizierungsskalen für welche Eintrittswahrscheinlichkeit herangezogen werden können,
  • können Risikohöhen ermitteln,
  • können diese bewerten,
  • können die Risikobewältigung transparent darstellen und
  • erhalten eine Teilnahmebestätigung - ausgestellt vom Competence Center Event Safety Management vom Wiener Roten Kreuz

Jederzeit - wo immer Sie möchten

Dieser Onlinekurs ist so konzipiert, dass Sie orts- und zeitunabhängig darauf zugreifen können. Sie müssen auf keinen bestimmten Zeitpunkt warten sondern benötigen lediglich eine Internetverbindung. Sie können die einzelnen Module starten, unterbrechen und jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt wieder fortfahren.

Sie möchten sich die Lernvideos öfters ansehen? Kein Problem. Sie können sich die einzelnen Kursvideos so oft ansehen wie Sie wünschen. Der Kurszugang bleibt mindestens bis 30. Juni 2021 aufrecht.

Erhalten Sie sofortigen Zugang zum Onlinekurs.

Nach Klick auf den untenstehenden Button werden Sie an unseren Zahlungsanbieter (digistore24) weitergeleitet. Sie erhalten nach der  Bezahlung sofortigen Kurszugang.

Sie können per Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung bezahlen. Die Abbuchung erfolgt durch Digistore24.

6 Module - 1 Preis


Der Kurszugang kostet einmalig € 129,- exkl. MwSt. (entspricht in Österreich € 154,80 inkl. MwSt.) erwerben. Der Preis inkl. MwSt. kann variieren da die Mehrwertsteuer in Abhängigkeit Ihres Standortes berechnet wird. Wenn Sie auf untenstehenden Button klicken sehen Sie Ihren Preis exklusive und inklusive Mehrwertsteuer.

Der Kurszugang bleibt zumindest bis zum 30. Juni 2021 bestehen. Das bedeutet, Sie können innerhalb dieses Zeitraumes beliebig oft auf Ihren Onlinekurs zugreifen.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert der Kurs?

Wie melde ich mich an?

Kann ich den Kurs auch öfters besuchen?

Wo findet der Kurs statt?

Benötige ich eine spezielle technische Ausrüstung?

Bekomme ich ein Teilnahmezertifikat?

Wie viel kostet der Kurs?

Muss ich alle Module auf einmal machen?

Wann findet der Kurs statt?

Erhalte ich Lernunterlagen?

Bekomme ich eine Rechnung?

Ich möchte mehrere Kurse buchen. Wie funktioniert das?

Copyright by siflux - Crowd Safety Management - Martin Bardy MA, BEd, BA, MBA

>